Bands & Projekte

RockThatRockThat! (Tribute-Band)
Roxette steht seit mittlerweile mehr als 20 Jahren für Rock- und Pop-Musik mit Ohrwurmfaktor, die gleich mehrere Generationen begeistert. Ihre zahlreichen Nummer-Eins-Hits bedeuten Spaß, Leidenschaft und große Gefühle. Ab 2011 bringt Rock That! ihre Songs auf all die Bühnen, die von dem legendären Musiker-Duo nicht selbst bedient werden können. Die sechsköpfige Tribute Band setzt alle großen Roxette-Hits professionell, authentisch und vor allem mit Begeisterung in Szene: vom internationalen Durchbruch "The Look" über "Listen to your Heart" und "Joyride", bis hin zu Songs des aktuellen Albums. Eine mitreißende Show zum Mitsingen, Tanzen und Feiern.

 

SoundcheckDer Soundcheck (Tanz / TOP 40)
Soundcheck ist eine 5-köpfige Formation in der Besetzung Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboard und Gesang und bietet ein breit gefächertes Programm aus allen Stilistiken: von Pop bis Rock, Jazz bis Blues und Disco bis R`n`B um den unterschiedlichsten Veranstaltungen gerecht zu werden. Dabei greifen alle Musiker auf langjährige musikalische Erfahrung, sowohl live als auch im Studio, zurück.

 

ResurrectionResurrection (Hard-Rock)
Resurrection ist eine Band mit selbstgeschriebener Musik, die sich stilistisch auf einer fließenden Grenze zwischen Hard Rock und Heavy Metal bewegt. Satter Sound, starke Songs und sympathische junge Männer, die ihre musikalischen Ideale in den 1980er und Anfang der 1990er Jahre finden und die zweifelsfrei präzise Rockarbeit leisten.

 

Saite an SeiteSaite an Seite (Literatur und Musik)
Saite an Seite ist ein Quintett aus dem Hamelner Raum, bestehend aus zwei RezitatorInnen und drei Musikern (Saxophon, Gitarre, Bass), die sich zum Ziel gesetzt haben den Zuhörern durch eine Kunstsymbiose Musik und Literatur näher zu bringen. Neben einer Mischung aus Klassikern der Literatur (z.B. Goethes "Faust") und modernen Werken (z.B. Sven Regeners "Herr Lehmann"), bringt dieses Projekt frische Musik auf die Bühne, die ein Stilmix aus nahezu allen Musikrichtungen ist. Die Musik interpretiert die szenisch gelesenen Texte auf ihre eigene Art und Weise und eröffnet dem Zuschauer, der Musik und Text im Wechsel präsentiert bekommt, eine neue Ebene des Literaturgenusses.

 

Duo Donatus-LichtGitarrenduo „Lights and Donuts“
Das Duo „Lights and Donuts“ wurde im Herbst 2008 in Hameln gegründet, als die beiden hier beheimateten Gitarristen Stefan Licht und Paul Donatus beschlossen, ihrer Begeisterung zu zeitgenössischem Jazz in einem gemeinsamen Projekt Ausdruck zu verschaffen. Sie stellten ein Programm zusammen, das von Jazzstandards wie „All the things you are“ über Bebop-Klassiker wie „Donna Lee“ bis hin zu jazzigen Funkstücken wie z.B. „Affirmation“ reicht.Das Duo tritt sowohl in konzertanter Form als auch als dezente Hintergrunduntermalung zu Ihrer Festivität auf.


 


Des Weiteren werden diese festen Projekte noch durch Aushilfstätigkeiten in anderen Bands ergänzt, wie z.B. bei der etablierten Robbie Williams Coverband „No Regrets“ aus Braunschweig oder anderen Duos.